Abonnieren Sie unseren Blog

Wie alle digitalen Projekte bezüglich der Transformation erfolgreich werden

Blog Kategorie:
Veröffentlicht am:
Januar 8, 2021
Lesezeit:
8 minutes
Leo Saini
Ein versierter Copywriter, der viel Geld in Restaurants lässt und es später bereut.

Welches Problem auch immer Ihr Unternehmen zurückhält, es gibt wahrscheinlich eine digitale Lösung dafür.

Unternehmen auf der ganzen Welt haben durch die digitale Transformation ihre Prozesse gestrafft und ihren Umsatz gesteigert. Es gibt reichlich Beweise dafür, dass die digitale Transformation, wenn sie richtig angewendet wird, Unternehmen erheblich weiterbringt.

Nun, kommen wir zurück zum Teil "wenn sie richtig angewendet wird". Damit digitale Transformationsprojekte erfolgreich sind, gibt es einige Dinge zu beachten, die wir in diesem Artikel besprechen werden.

Wir werden uns von den technischen Details fernhalten und uns auf die Grundlagen für ein erfolgreiches digitales Transformationsprojekt konzentrieren.

Lassen Sie uns ohne weitere Umschweife anfangen.

1. Haben Sie eine Vision und das Endziel im Kopf

Hier ist eine Frage: Warum wollen Sie die digitale Transformation in Ihrem Unternehmen einleiten?

Ist es nur, weil es heutzutage ein Trendwort ist? Oder ist es, weil alle anderen Unternehmen es auch tun? Um sicherzustellen, dass die digitale Transformation Ihres Unternehmens ein Erfolg wird, sollten Sie einige Ziele im Kopf haben, bevor Sie überhaupt digitale Experten einstellen.

Hier sind einige Beispiele dafür, wie diese Ziele aussehen könnten:

  • Erstellung einer mobilen App, um Kunden bei der Online-Bestellung zu unterstützen
  • Schaffung von Prozessen, um den täglichen Betrieb zu rationalisieren
  • Nutzung von Technologie, um Gemeinkosten zu senken
  • Verbesserung des Einkaufserlebnisses, um die Kundenbindung zu erhöhen
  • Senkung der Vertriebskosten durch alternative Produktvertriebsmethoden

Wenn es um die digitale Transformation geht, müssen Sie nicht unbedingt kopieren, was andere Unternehmen in Ihrer Branche tun. Vielmehr können Sie sich abheben, indem Sie etwas tun, was andere Unternehmen nicht tun. Ihre Strategie für die digitale Transformation sollte mit der Vision Ihres Unternehmens übereinstimmen - nicht nur mit einem externen Trend. Kurz gesagt, die Vision steht an erster Stelle, und die digitale Transformation könnte ein Teil davon sein, diese zu erreichen.

"Wenn Sie ein Ziel erreichen wollen, müssen Sie "das Erreichen" in Ihrem eigenen Geist sehen, bevor Sie Ihr Ziel tatsächlich erreichen." - Zig Ziglar

2. Holen Sie die richtigen digitalen Experten an Bord

Wenn Sie nach einem Brainstorming mit Ihrem Team Ziele auf dem Papier haben, sollten Sie sich auf die Suche nach den richtigen Leuten machen, die Ihnen helfen können, diese Ziele zu erreichen. Dazu könnten Vollzeitmitarbeiter, Projektmanager und die richtigen digitalen Experten gehören.

Betonen Sie das Wort "richtig". Es gibt eine Menge Digitalexperten da draußen. Einige sind auf die digitale Transformation von Organisationen spezialisiert, während andere perfekt darin sind, Unternehmen dabei zu helfen, ihr Modell durch Digitalisierung zu verändern. Es ist wichtig, die digitalen Fähigkeiten der Berater zu bewerten, bevor Sie sie einstellen. Wenn Sie zum Beispiel Ihr Einzelhandelsgeschäftsmodell von Backstein und Mörtel auf E-Commerce umstellen wollen, sollten Sie eine Person einstellen, die Erfahrung darin hat, Unternehmen dabei zu helfen, ihr Geschäftsmodell durch digitale Transformation zu verändern.

Wie schaut der Findungsprozess für die besten Berater aus? Nun, da gibt es mehrere Möglichkeiten. Sie könnten entweder den üblichen Weg gehen und eine Anzeige in den sozialen Medien oder auf Jobsuchplattformen aufgeben. Aber denken Sie daran, dass Sie das eine Menge Zeit und Energie kosten wird.

Der einfachste Weg, um die besten Digitalberater zu finden, ist, sich an eine Plattform für freiberufliche digitale Experten zu wenden und ihnen Ihre Situation zu schildern. Sie werden Ihnen Profile von Beratern schicken, die auf Ihren Anforderungen basieren. Sie können dann die Experten interviewen und diejenigen auswählen, die am besten für Ihr Unternehmen geeignet sind. Dies ist besonders einfach, weil digitale Beratungsplattformen in der Regel selbst Hintergrundprüfungen vornehmen und Erstgespräche führen. Aber stellen Sie sicher, dass Sie mehr Details über die digitalen Fähigkeiten der Berater erfahren, bevor Sie sie einstellen.

3. Implementieren Sie eine Unternehmenskultur, welche die digitale Transformation unterstützt

Nach einer Umfrage von Futurum gaben mehr als 50 % der befragten Unternehmen an, dass die Unternehmenskultur ein sehr wichtiger Faktor für eine erfolgreiche digitale Transformation ist. Sie können eine gut definierte Vision haben und das beste digitale Team einstellen, aber die Kultur wird letztendlich eine große Rolle für den Erfolg der digitalen Transformation spielen.

Wie schafft man also die richtige Kultur für die digitale Transformation? Nun, "Transformation" bedeutet im Grunde genommen Veränderung. Deshalb sollten Sie Ihr Team auf Veränderungen vorbereiten. Um dies zu erreichen, müssen Sie eine Arbeitsumgebung schaffen, in der neue Ideen von allen geschätzt werden, die Mitarbeiter in wichtige Entscheidungen mit einbezieht und in der man nicht dafür verurteilt wird, dass man gelegentlich falsch liegt.

Findungsprozesse für die besten Berater, Wie alle digitalen Projekte bezüglich der Transformation erfolgreich werden

Wenn in Ihrem Unternehmen die traditionelle "Ich bin der Chef"- und "Du hast besser recht, Mitarbeiter"-Kultur herrscht, dann können Veränderungen schwer umzusetzen sein, weil das Team zu viel Angst hat, etwas zu sagen, das die hochrangigeren Angestellen verärgern könnte. Egal, ob es sich um Ihre alten Teammitglieder handelt oder um die neuen, die Sie über eine digitale Expertenplattform einstellen, lassen Sie sie zu Wort kommen und ihre Gedanken zu Unternehmensentscheidungen äußern.

Ein weiteres Problem, das zu einem gescheiterten Versuch der digitalen Transformation führen kann, ist das Festhalten an alten Vorgehensweisen und das Nichtweiterentwickeln mit der Zeit. Die "Aber das haben wir doch schon immer so gemacht"-Einstellung hat so viele Unternehmen davon abgehalten, mit den modernen Standards Schritt zu halten. Und dies geschieht meist auf der Führungsebene, wo einige Entscheidungsträger der digitalen Transformation skeptisch gegenüberstehen oder zu viel Angst haben, etwas Neues auszuprobieren. Damit digitale Transformationsprojekte erfolgreich sind, sollten die Führungskräfte Vertrauen in den Prozess haben und den Experten vertrauen.

Schlussgedanken

Jede erfolgreiche digitale Transformation beginnt mit einer Vision - einer Vision für eine bessere Zukunft für das Unternehmen, seine Mitarbeiter, Kunden und Stakeholder. Diskutieren Sie mit Ihrem Team darüber, wohin Sie das Unternehmen führen wollen und wie die digitale Transformation dazu passt. Das ist Schritt eins!

Sobald Sie eine klarere Vision haben, ist es an der Zeit, einige digitale Berater an Bord zu holen, die anderen Unternehmen bei der digitalen Transformation geholfen haben. Die digitalen Fähigkeiten von Beratern sind notwendig, weil Ihr Team möglicherweise nicht in der Lage ist, das gesamte Projekt intern zu bewältigen. Um ein digitales Team aufzubauen, das sowohl aus Beratern als auch aus Festangestellten besteht, könnten Sie sich an eine freiberufliche Beratungsplattform wenden, um die Dinge zu beschleunigen.

Wenn es um die Findungsprozesse für die besten Berater geht, kann es viel Zeit und Energie kosten, den üblichen Weg zu gehen, d.h. Anzeigen aufzugeben und in Ihrem Netzwerk herumzufragen. Plattformen für digitale Experten haben Zugang zu Tausenden von Experten, von denen einige für Fortune-500-Unternehmen gearbeitet haben. Außerdem können diese Plattformen Ihr Projekt teilweise innerhalb von Stunden besetzen. Sparen Sie sich also etwas Zeit und kontaktieren Sie eine freiberufliche Beratungsplattform, wenn Sie ein kompetentes digitales Team aufbauen wollen.

Zu guter Letzt sollten Sie sicherstellen, dass Ihr Unternehmen eine Kultur hat, die Veränderungen unterstützt. Schließlich geht es bei der digitalen Transformation darum, mithilfe von Technologie Veränderungen in einem Unternehmen herbeizuführen.