Abonnieren Sie unseren Blog

Warum die Beauftragung eines freiberuflichen Beraters der beste Zug für Ihr Unternehmen sein kann

Blog Kategorie:
Veröffentlicht am:
Juli 15, 2021
Lesezeit:
8 minutes
Leo Saini
Ein versierter Copywriter, der viel Geld in Restaurants lässt und es später bereut.

Wenn Sie schon eine Weile im Geschäft sind, haben Sie wahrscheinlich schon einmal darüber nachgedacht, Berater zu engagieren.

Nun stellt sich die Frage: Wofindet man Top-Berater , die tatsächlich Probleme lösen können?

Nun, seit Jahrzehnten wenden sich Unternehmen an große Beratungsgesellschaften, um Expertenrat für ihre Probleme zu erhalten.

Aber die Beratungsbranche hat sich im letzten Jahrzehnt stark verändert. In der heutigen Zeit lassen viele Berater den Angestellten-Lebensstil hinter sich und werden Freiberufler. .

In diesem Artikel stellen wir die 4 wichtigsten Gründe vor, warum die Beauftragung von freiberuflichen Beratern eine bessere Wahl sein kann als die Zusammenarbeit mit einem großen Beratungsunternehmen.

1. Breitere Perspektive

Wenn es um die Einstellung von Beratern geht, können Sie entweder ein großes Beratungshaus das gesamte Projekt abwickeln lassen oder Ihr eigenes Team aus freiberuflichen Beratern mit unterschiedlichem beruflichen Hintergrund aufbauen. Es stimmt, dass große Beratungsfirmen auch Ergebnisse liefern können, sonst wären sie nicht schon so lange im Geschäft. Die Auswahl aller Berater eines großen Unternehmens bringt jedoch eine Reihe von Problemen mit sich, wie z.B. Gruppendenken und potentielle Engstirnigkeit.

Aber wenn Sie Sich an Top-Tier-Beratungsplattformen (auch bekannt als Freelance-Plattformen) wenden, haben Sie die Flexibilität, freiberufliche Berater mit unterschiedlichen Ansätzen für Probleme auszuwählen. Mit einem vielfältigen Team kommen vielfältige Perspektiven, und mit vielfältigen Perspektiven werden eine Vielzahl von Lösungen geschaffen, die verwendet werden können, um ein geschäftliches Problem zu lösen oder ein organisatorisches Ziel zu erreichen. Und dies allein kann die Gesamtergebnisse, die Ihr Unternehmen erzielt, erheblich beeinflussen.

“A lot of people in our industry haven't had very diverse experiences. So they don't have enough dots to connect, and they end up with very linear solutions without a broad perspective on the problem. The broader one's understanding of the human experience, the better design we will have.” - Steve Jobs

2. Fähigkeit zur Einstellung von Fachkräften

Wenn Sie Ihr eigenes Team von freiberuflichen Beratern zusammenstellen, indem Sie jeden einzelnen von einer Top-Freiberufler-Plattform sorgfältig auswählen, haben Sie die Möglichkeit, mit den besten Beratern eines bestimmten Fachgebiets zusammenzuarbeiten. Wenn Sie jedoch alles auf eine Karte setzen, d.h. wenn Sie nur mit einem Beratungsunternehmen zusammenarbeiten, haben Sie keine Kontrolle über die Berater, die dem Projekt Ihres Unternehmens zugewiesen werden.

Deshalb ist es viel besser, sich an eine Freelance-Plattform zu wenden und zuerst einen Blick auf deren Talentpool zu werfen. Sie können die besten freiberuflichen Unternehmensberater, Social-Media-Spezialisten, SEO-Experten usw. unter einem Dach finden. Anstatt also mit Beratern zu arbeiten, die „irgendwie" etwas über ein bestimmtes Thema wissen, können Sie Sich an freiberufliche Berater wenden, die ihr Handwerk leben und atmen - egal ob es sich um Management, Marketing, Operations, Strategie oder ein anderes Gebiet handelt. Um ein Top-Beratungsteam aufzubauen, brauchen Sie die besten der besten Berater. Dank freiberuflicher Beratungsplattformen ist es heutzutage möglich, Berater handverlesen auszuwählen. Wenn Sie ein Unternehmen sind, das auf derSuche nach Beratern ist, stellen Sie sicher, dass Sie diese erstaunliche Gelegenheit nutzen und Ihr eigenes A-Team aus erstklassigen freiberuflichen Beratern aufbauen.

3. Preis-Leistungs-Verhältnis

Große Beratungen haben hohe Werbebudgets, schicke Büros in Hochhäusern auf der ganzen Welt und eine Menge zusätzlicher Ausgaben, die wahrscheinlich zu einem höheren Preis beitragen. Es ist wieder erwähnenswert, dass große Beratungsgesellschaften ebenfalls gute Ergebnisse liefern können. Aber das können auch freiberufliche Berater - von denen viele für große Beratungsfirmen gearbeitet haben und die gleiche Expertise auch in Ihr Unternehmen einbringen können. Erstklassige Beratung kommt nicht immer von großen Unternehmen mit unerschütterlichem Markenimage. Auch freiberufliche Berater, die nicht über ein millionenschweres Werbebudget verfügen, können zweifellos außergewöhnliche Ergebnisse erzielen und Ihr Unternehmen in die Stratosphäre heben.

der digitale Wandel, Warum die Beauftragung eines freiberuflichen Beraters der beste Zug für Ihr Unternehmen sein kann

Wenn Sie ein kleines bis mittelgroßes Unternehmen führen, gehen Sie wahrscheinlich sparsam mit Ihren Geschäftsausgaben um. Und wenn Sie Sich etwas Zeit nehmen und über den Tellerrand schauen, werden Sie feststellen, dass Sie Zugang zu einigen der klügsten Köpfe in der Beratungsbranche bekommen können, ohne die Hälfte Ihres Geschäftsbudgets auszugeben - einfach indem Sie Sich dafür entscheiden, freiberufliche Berater zu engagieren, anstatt mit großen Markennamen zusammenzuarbeiten. Hier bei Consultport haben alle Berater in unserem Talentpool Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Blue-Chip-Unternehmen oder großen Beratungshäusern. Warum also nicht direkt mit ihnen Kontakt aufnehmen und sie zu einem angemessenen Preis mit Ihnen arbeiten lassen?

4. Zugang zu motivierten und engagierten Beratern

Es ist wahr, dass Berater hoch motivierte, energiegeladene und intelligente Menschen sind. Aber freiberufliche Berater bringen es auf die nächste Stufe. Freiberufliche Berater sind keine Angestellten, also sind sie nicht verpflichtet, jedes Projekt anzunehmen, das ihnen angeboten wird. Auf unserer Plattform bewerben sich die Berater auf Projekte, die ihnen wirklich am Herzen liegen, und aus diesem Grund engagieren sie sich sehr für die Projekte, die sie übernehmen.

Diese Einstellung selbst macht einen großen Unterschied. Als Unternehmen sollten Sie immer mit Beratern zusammenarbeiten, die wirklich von ihren Fähigkeiten überzeugt sind, ein bestimmtes Projekt durchzuführen. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass ein freiberuflicher Berater Ihr Projekt annimmt, wenn er nicht vollständig von diesem überzeugt ist, da er viele andere Beratungsaufträge zur Auswahl hat. Wenn sie sich also für das Projekt Ihres Unternehmens entscheiden, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie mit hervorragenden Ergebnissen rechnen können.

Fazit

Die Beauftragung eines Beraters bringt viele Vorteile mit sich, aber die Zusammenarbeit mit einem freiberuflichen Berater bietet einige zusätzliche Pluspunkte. Wenn alle Berater, die an dem Projekt Ihres Unternehmens arbeiten, Mitarbeiter desselben Beratungsunternehmens sind, können die Lösungen, die sie anbieten, das Ergebnis von Gruppendenken und der "Das haben wir schon immer so gemacht"-Mentalität sein. Wenn Sie jedoch freiberufliche Berater mit unterschiedlichem Hintergrund wählen, erhalten Sie eine breitere Perspektive auf die Probleme Ihres Unternehmens und folglich eine Vielzahl intelligenter Lösungen, aus denen Sie wählen können.

Wenn Sie freiberufliche Berater engagieren, können Sie Spezialisten aus verschiedenen Fachrichtungen handverlesen. Etwas, das nicht möglich ist, wenn Sie Ihr gesamtes Projekt an ein Beratungsunternehmen auslagern. In diesem Fall müssen Sie möglicherweise mit Generalisten arbeiten, die nur ein oberflächliches Wissen über verschiedene Themen haben. Außerdem sind freiberufliche Berater in der Regel günstiger als große Beratungen. Nicht zuletzt sind sie hoch motiviert und arbeiten mit Leidenschaft an den Projekten, für die sie sich entschieden haben.