Abonnieren Sie unseren Blog

Welches Scaled Agile Framework (SAFe) sollte Ihr Unternehmen einführen?

Blog Kategorie:
Veröffentlicht am:
Oktober 21, 2021
Lesezeit:
7 minutes
Gizela
Gizela hat bereits fast zwei Jahrzehnte Erfahrung in der digitalen Umwelt und wartet eifrig auf den Tag, geklont zu werden, um endlich alle Aufgaben ihrer täglichen To-Do-Liste erledigen zu können.

Die Frage „Ist Scrum agil?“ wird uns oft gestellt, und wir sollten sie gleich zu Beginn beantworten. Viele verwechseln diese beiden Begriffe. Agil ist ein Begriff, der für eine ganze Philosophie in Bezug auf das Projektmanagement verwendet wird, und Scrum ist eine bestimmte Methodik innerhalb der agilen Philosophie, um ein Projekt erfolgreich und effektiv durchzuführen.

Die Vor- und Nachteile eines Scalable Agile Frameworks

Wie alle Dinge im Leben haben auch Scaled Agile Framework ihre Vor- und Nachteile. Werfen Sie einen Blick auf die nachstehenden Vor- und Nachteile, um zu entscheiden, ob dies die richtige Unternehmenslösung für Sie ist.

Vorteile von Scaled Agile Frameworks:

  • Tägliche Teambesprechungen (Scrums) können von Vorteil sein, um festzustellen, ob alle Beteiligten während des Prozesses auf derselben Stufe stehen und um die Kontrolle über die Ergebnisse zu behalten.
  • Die Produktivität in den Teams wird durch den kollaborativen Charakter des Scaled Agile Frameworks gesteigert.
  • Transparenz im Prozess führt zu Verantwortungsbewusstsein bei Einzelpersonen und Teams.
  • Ein diszipliniertes, agiles Unternehmen fördert eine Organisationskultur, die auf Lernen, Veränderung und Innovation ausgerichtet ist.
  • Es ist am besten geeignet, um den kommerziellen Erfolg zu steigern, insbesondere wenn das Gesamtziel darin besteht, das Produktangebot oder die Einnahmen des Unternehmens zu erhöhen.

Nachteile von Scaled Agile Frameworks:

  • Fehlende Eigenverantwortung und fehlender Stolz der Personen, die an dem Prozess mitgewirkt haben.
  • Tägliche Besprechungen können sehr anstrengend sein, da viel geredet wird, aber keine Verpflichtung besteht.
  • Das nimmt den selbstorganisierten Teams das Rampenlicht, weil sich die Gruppenleiter ständig einmischen, aber auch, weil sie bei der Entscheidungsfindung fast gar nicht beteiligt sind.
  • Ein einheitlicher Ansatz für Scaled Agile Frameworks ist nicht für alle Unternehmen geeignet.
  • Größere Teams mit demografischen Unterschieden können in diesem Framework aufgrund von Zeitzonen, Verfügbarkeit und Sprachbarrieren eine Herausforderung darstellen.
„Die Agile-Bewegung in der Softwarebranche ist Teil einer größeren Bewegung hin zu humaneren und dynamischeren Arbeitsplätzen im 21.Jahrhundert.“ - Rowan Bunning

Die verschiedenen Arten von Scalable Agile Frameworks

Es gibt eine ganze Reihe verschiedener Scalable Agile Frameworks, aber wir werden die Methode hinter der Agilen bei einigen der beliebtesten Frameworks erklären:

SAFe (Scaled Agile Framework)

SAFe ist eine Kombination aus Agile-, Lean- und DevOps-Prinzipien. Obwohl viele Agile-Experten SAFe als fast zu vorgeschrieben und etwas komplex empfinden, bietet es dennoch viele Vorteile für diejenigen, die es richtig machen.

SaS (Scrum@Scale)

Dies ist eines der neuesten Mitglieder der Agile-Framework-Familie und versucht buchstäblich, das zu tun und zu erreichen, was Scrum innerhalb eines einzigen Teams tut, aber nur mit dem größeren Bild im Kopf. Das Ziel von SaS ist es daher, die Produkt- und Prozesszyklen getrennt zu halten, wobei es jedoch Überschneidungen gibt.

SoS (Scrums of Scrums)

Dieser Ansatz ist ideal für Teams mit jeweils 3 bis 9 Mitgliedern. In einem SoS-Framework treffen sich die Teamleiter täglich, um abgeschlossene Projekte und die nächsten Schritte zu besprechen.

LeSS (Large Scale Scrum)

Dies ist eine Anpassung des Scrum für ein einzelnes Team. Das Grundkonzept besteht darin, nur dann zu sprechen, wenn es nötig ist, und über Dinge, die zu diesem Zeitpunkt am wichtigsten sind. Teamübergreifende Interaktionen werden ebenfalls gefördert, um das Lernen und Wachstum der Teammitglieder zu unterstützen.

Nexus

Das Hauptziel dieses Frameworks ist es, die Komplexität und die Abhängigkeit , die Teams so oft voneinander haben, zu reduzieren, indem Möglichkeiten geschaffen werden, Prozesse, Kommunikation und Produktstrukturen zu verändern. Nexus besteht in der Regel aus einer Gruppe von 3 - 9 Scrum-Teams mit nur einem Product Backlog und Product Owner.

DaD (Disciplined Agile Delivery)

Dieser Ansatz gibt eine Anleitung für das Was und die Dinge, die Sie brauchen, um es zu verwirklichen, aber wie Sie es tun, liegt ganz bei Ihnen.

Enterprise Kanban

Im Gegensatz zu vielen anderen Agile-Frameworks kümmert sich Kanban nicht darum, wie Ihr Unternehmen strukturiert ist. Sein Schwerpunkt liegt auf der Optimierung der Arbeitsabläufe in Übereinstimmung mit den Kundenbedürfnissen und -erwartungen, der Förderung von kontinuierlichem Wachstum und Lernen sowie der Unterstützung von Führungskräften. Kanban ist besonders beliebt, da es auf jeden Wertstrom oder Arbeitsablauf auf jeder Ebene eines Unternehmens/Geschäfts- oder Projektprozesses angewendet werden kann.

Welches Framework ist für Sie geeignet?

Es gibt kein einheitliches Framework für alle Unternehmen und Sie müssen in der Lage sein, zu unterscheiden, welcher Rahmen in Ihrer jeweiligen Situation am besten geeignet ist. Dies sind einige Beispiele für bestimmte Frameworks, die in bestimmten Umständen am besten geeignet sind. Schauen Sie sich den Vergleich der einzelnen agilen Frameworks an und finden Sie heraus, welche auf Sie zutreffen:

saying no more, Welches Scaled Agile Framework (SAFe) sollte Ihr Unternehmen einführen?

Flexibilität vs. Regulierung

In bestimmten Branchen wie der Öl- und Gasindustrie und dem Bankensektor spielt die Einhaltung von Vorschriften eine große Rolle bei jedem Skalierungsmodell. Diese Modelle erfordern detaillierte Prüfpfade und Nachvollziehbarkeit, was bei Scrum-Zeremonien in der Regel nicht unterstützt wird. In diesen Fällen kommen SAFe und DaD als Ansätze in Frage.

Das Problem mit der Wertschöpfungskette

Bestimmte Abteilungen innerhalb eines Unternehmens (z. B. die Personalabteilung) spielen oft eine unterstützende Rolle mit vielen internen Anforderungen. Von diesen Teams, die häufig von anderen Abteilungen mit einer eher traditionellen Befehls- und Kontrollmethodik abhängig sind, kann jedoch nicht erwartet werden, dass sie so häufig arbeiten wie andere Teams, die nicht so stark voneinander abhängig sind. In diesen Situationen sollte der Schwerpunkt darauf liegen, die Entscheidungsfindung zu vereinfachen und die Autonomie der Teams zu fördern. Die Frameworks, die für diese Art von Situationen am besten geeignet sind, sind SoS, DaD und SAFe.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihr Unternehmen ein Scaled Agile Framework einführen kann, gibt es eine Reihe von Online-Beratern, die Sie bei diesem Prozess unterstützen können. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie die richtige Lösung finden, können Sie hier mehr über die Zusammenarbeit mit einem Berater lesen. Wenn Sie weitere Fragen zu einem bestimmten agilen Framework für Ihr Unternehmen haben, können Sie uns gerne kontaktieren.