1

  • IndustrieB2B-Dienstleister

  • Funktionaler BereichDatenstrategie

  • ProjektanfrageData Strategist mit betriebswirtschaftlichem Hintergrund

  • Dauer: 3 Monate

01. Projektauftrag

Das Projekt diente der Entwicklung einer Strategie, um einen B2B-Dienstleister vollständig in ein datengesteuertes Unternehmen umzuwandeln.

02. Ansatz

Um überhaupt einen strategischen Plan  entwickeln zu können, der den auftraggebenden B2B-Dienstleister zu einem auf Daten basierenden und datengesteuert betriebenen Unternehmen verwandelte, musste das Projekt zunächst an der grundlegendsten Ebene ansetzen: die Bewertung von Voraussetzungen und Ressourcen. Nachdem diese Anforderungen identifiziert und definiert worden waren, stellte das Projektteam fest, welche Ressourcen intern und extern zur Umsetzung der digitalen Transformation nötig waren. So wurde im Rahmen des Projekts eine detaillierte Liste der technologischen Voraussetzungen zusammengestellt – mit Empfehlungen zu Datenarchitektur, Datencenter, Tools und Tech im Allgemeinen.

Abschließend identifizierte das Projekt die entsprechenden Datenströme und Tracking-Mechanismen, die für den Betrieb eines  datengesteuerte Unternehmen unerlässlich sind.

03. Ergebnis

Als Endprodukt lieferte das Projekt eine umfassende und konkret umsetzbare Strategie für die Umwandlung des B2B-Services unseres Kunden in ein datengetriebenes Unternehmen. Als Ausgangspunkte definierte das Projekt die allgemeinen Voraussetzungen, inklusive nötigen Technologien und Werkzeuge, die für eine erfolgreiche Umwandlung des Unternehmens erforderlich sind. Darüber hinaus wurde dem Unternehmensvorstand eine Entscheidungsvorlage zur Verfügung gestellt. Diese gibt einen Überblick über die Strategie und detailliert die Vor- und Nachteile des vorgeschlagenen Umwandlungsprozesses. Konkrete Empfehlungen für den Vorstand zum Vorgehen bei den kritischen Entscheidungen auf dem Weg zur digitalen Transformation des Kundenunternehmens rundeten die Projektergebnisse ab.

04. Feedback

„Dank des Projekts konnten wir einen großen Schritt nach vorne zu unserer Vision machen“

(Managing Director).