Finden Sie die besten Berater für Digitales Produktmanagement

Ein Berater für digitales Produktmanagement definiert, erstellt und führt eine Strategie für den Erfolg eines digitalen Produkts von der Konzeption bis zum Verbrauch aus. Insbesondere sind sie damit betraut, jede Phase zu optimieren, um die erwarteten Erträge aus einem solchen Produkt zu realisieren.
Berater für digitales Produktmanagement, Berater für Digitales Produktmanagement
UNTERNEHMEN, DIE UNS VERTRAUEN
Berater für digitales Produktmanagement, Berater für Digitales Produktmanagement Berater für digitales Produktmanagement, Berater für Digitales Produktmanagement Berater für digitales Produktmanagement, Berater für Digitales Produktmanagement Berater für digitales Produktmanagement, Berater für Digitales Produktmanagement Berater für digitales Produktmanagement, Berater für Digitales Produktmanagement Berater für digitales Produktmanagement, Berater für Digitales Produktmanagement Berater für digitales Produktmanagement, Berater für Digitales Produktmanagement

Was machen Berater für Digitales Produktmanagement?

Die meisten Unternehmen konzentrieren sich auf den Umsatz und versäumen es daher, auf Disruptionen inmitten des Gewinnwachstums zu reagieren. Infolgedessen verfehlen eingeführte Produkte die Zielvorgaben, da es ihnen an Kundenpräferenz und Verständnis fehlt. Die digitale Innovation, eine Komponente der digitalen Transformation, hat jedoch Methoden hervorgebracht, mit denen Unternehmen innovativ sein können. Eine dieser Methoden ist die Entwicklung digitaler Produkte, die Unternehmen dabei helfen, unbefriedigte Bedürfnisse zu erfüllen und so die Kundenbindung zu stärken. Unternehmen können dies mithilfe eines Beraters für digitales Produktmanagement effizient umsetzen.

Der Experte identifiziert die zu entwickelnden digitalen Produkte wie Software oder eine Website anhand eines klar definierten Kundenbedarfs und schlägt Werkzeuge und Erkenntnisse vor, die bei der Verwaltung des Produkts bis zu seiner Einführung helfen.

Der Berater etabliert eine agile Umgebung innerhalb eines Unternehmens, motiviert andere Schlüsselakteure wie die Produktentwicklung, um qualitativ hochwertige digitale Produktangebote zu erstellen, sowie die Kundenerfahrung zu verbessern.

Gefragte Services

Meistgefragte Berater für Digitales Produktmanagement Services

Berater für digitales Produktmanagement, Berater für Digitales Produktmanagement
Delivering Data Insight
Entdecken Sie, wie Sie effektiv Erkenntnisse aus Nutzungsdaten digitaler Produkte gewinnen können.
Berater für digitales Produktmanagement, Berater für Digitales Produktmanagement
Digital Product Vision
Entwickeln Sie Möglichkeiten zur Gestaltung, Entwicklung und Umsetzung neu digitalisierter Produkte.
Berater für digitales Produktmanagement, Berater für Digitales Produktmanagement
Product Ecosystem Analysis
Verstehen Sie die Ökosysteme digitaler Produkte, die dynamische Preisgestaltung und schnelle Marktentwicklung beinhalten.
Berater für digitales Produktmanagement, Berater für Digitales Produktmanagement
Machine Learning
Wenden Sie Konzepte des Machine Learnings an und verbessern Sie die Entscheidungsfindungsprozesse von Managern für digitale Produkte.
Berater für digitales Produktmanagement, Berater für Digitales Produktmanagement
Digital Market Orientation
Verstehen Sie digitale Markttrends und Wettbewerbsstrategien, die Entscheidungen bei der Produktentwicklung erleichtern.
Berater für digitales Produktmanagement, Berater für Digitales Produktmanagement
Product Leadership
Etablieren Sie klassenbeste digitale Produktangebote, um mit Produktinnovationen branchenweite Benchmarks zu setzen.

Warum Berater für Digitales Produktmanagement gefragt sind?

Unternehmen müssen sich digital transformieren, um den wachsenden Kundenbedürfnissen und -erwartungen, insbesondere letzteren, gerecht zu werden. Das Anbieten von Produkten, die dieser Erwartungshaltung entsprechen, bietet Unternehmen die Möglichkeit, ihre Relevanz zu erhöhen und sich durch ihr Digitalmanagement von der Konkurrenz abzuheben. Ein Berater für digitales Produktmanagement kann dieses Wachstum effizient unterstützen, indem er das Potenzial erweitert. Hier sind einige Umsetzungen, die der Berater betreuen kann:

Recherche von Internet-Trends

Bevor Unternehmen mit der Produktentwicklung beginnen, müssen sie wissen, was funktionieren wird. Andernfalls würden am Ende Ressourcen durch das Scheitern von Produkten vergeudet werden. Digitale Produktmanager sind für die Produktkonzeption verantwortlich. Sie erreichen dies, indem sie die wichtigsten Trends in der Industrie und im Internet untersuchen, welche die Bedürfnisse aufzeigen, die ein Unternehmen erfüllen möchte. Die Rollen des Experten endet hier jedoch noch nicht. Denn Berater für digitales Produktmanagement gehen noch einen Schritt weiter, indem sie das Verhalten der Kunden anhand ihres digitalen Fußabdrucks analysieren, um ein Online-Produkt zu entwickeln, das ihre Erwartungen übertrifft und mit ihren Online-Navigationen übereinstimmt.

Produkt-Roadmapping

Ein gut definiertes digitales Produkt ist noch kein Garant für seinen Erfolg, vor allem nicht auf lange Sicht. Der Berater für digitales Produktmanagement entwickelt auch eine Produkt-Roadmap, die ein nachhaltiges Wachstum sicherstellt. Die Roadmap enthält die lang- und kurzfristigen Ziele für ein digitales Produkt einschließlich der notwendigen Maßnahmen, die umgesetzt werden, um das Produkt von der Produktentwicklung und -konzeption bis in die Hände der Verbraucher zu optimieren. Der Experte bezieht bei der Gestaltung der Roadmap Ideen aus Markttrends, wichtige Inputs von Stakeholdern und eine kundenfokussierte Produktstrategie ein, welche die Richtung eines Produktangebots detailliert beschreibt. Außerdem entwirft er eine Produktversionsstrategie, die sich an den Zielen der Roadmap orientiert.

Minimum Viable Product Testing und Optimierung

Ein Stratege für digitale Produkte hilft auch bei der Entwicklung und dem Testen eines Minimum Viable Product (MVP). Allerdings konzentriert sich der Stratege mehr auf die Implementierung von Techniken, die helfen, das digitale Produkt anhand der Daten aus dem MVP-Test effektiv zu optimieren. Dies würde zu Kosteneffizienz führen, da Streuverluste minimiert werden. Vor allem aber sichert es nicht nur den Erfolg des digitalen Produkts, sondern steigert auch sein Potenzial, indem es die gemessenen Kundenmetriken erhöht.

Definition einer Lebenszyklus-Strategie für digitales Produkt

Berater für digitales Produktmanagement sind so einfallsreich, dass Unternehmen ihre Wirkung auch nach einem Produktlaunch noch spüren können. Das liegt daran, dass sie auch eine Strategie entwickeln, die ein digitales Produkt während seines gesamten Lebenszyklus von der Markteinführung bis hin zu seinem Niedergang begleitet. Dazu gehören die Produktentwicklung, die Produktionsphase und die Vermarktung des digitalen Produkts. Für einen Spezialisten besteht das Ziel nicht vorrangig darin, ein hochwertiges Angebot auf den Markt zu bringen, sondern ein digitales Produkt, das in der Lage ist, auf industrielle Disruptionen und aufkommende Wettbewerber zu reagieren.

Kontaktieren Sie Consultport noch heute. Aus unserem Talentpool von Experten können Sie sich mit einem Berater für digitales Produktmanagement verbinden, der die digitalen Anforderungen vollständig versteht und Ihnen hilft, effizient ein digitales Produkt zu entwerfen oder ein bestehendes zu verbessern, das den Erwartungen der Kunden entspricht.

Zum Berater für Digitales Produktmanagement mit Consultport in drei einfachen Schritten

Berater für digitales Produktmanagement, Berater für Digitales Produktmanagement
1
Sprechen Sie mit einem
unserer Experten
Ein Consultport-Manager ist für Sie da, um Ihre Geschäfts- und Projektanforderungen aufzunehmen.
Berater für digitales Produktmanagement, Berater für Digitales Produktmanagement
Berater für digitales Produktmanagement, Berater für Digitales Produktmanagement
2
Wählen Sie Ihren
Lieblingskandidaten
Wir schlagen Ihnen handverlesene Berater für Digitales Produktmanagement für Ihr Projekt vor. Sehr oft bereits innerhalb von 48 Stunden.
Berater für digitales Produktmanagement, Berater für Digitales Produktmanagement
Berater für digitales Produktmanagement, Berater für Digitales Produktmanagement
3
Starten Sie
Ihr Projekt
Arbeiten Sie mit Ihrem neuen Berater für Digitales Produktmanagement. Wir kümmern uns um die administrativen Aufgaben und sind persönlich immer für Sie da.

FAQs

1. Was macht Consultports Berater für Digitales Produktmanagement anders?

Wir verfolgen einen detaillierten Auswahlprozess, der Sie mit Kandidaten höchsten Niveaus zusammenzubringt. Unser Expertenpool wird auf Grundlage von Berufserfahrung, persönlichen Interviews und Referenzen ausgewählt. Was bedeutet dies für Sie? Handverlesene Berater auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt.

2. Kann ich Berater für Digitales Produktmanagement über Consultport in weniger als 48 Stunden einstellen?

In den meisten Fällen können wir einen potenziellen Kandidaten innerhalb weniger Arbeitstage vorschlagen. Dies hängt von der Komplexität der Anfrage und der zeitlichen Verfügbarkeit der Berater ab. Wir sind stets bemüht, Ihnen schnellstmöglich geeignete Kandidaten zu vermitteln.

3. Was bedeutet "No Risk, Pay Only if Satisfied", wenn ich Berater für Digitales Produktmanagement bei Consultport suche?

Wir sind stets bestrebt, Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Bei Ihrer Suche nach dem richtigen Berater für Digitales Produktmanagement bieten wir Ihnen die Anfrage-, Such- und Angebotsphase völlig kostenfrei. Jeder Berater hat einen anderen Tarif den wir Ihnen unverbindlich mitteilen.
Berater für Digitales Produktmanagement sind sehr gefragt

Tipps bei der Auswahl der richtigen Berater für Digitales Produktmanagement

Der Input eines Beraters für digitales Produktmanagement ist entscheidend für den Erfolg von digitalen Produkten. Deshalb ist es für Unternehmen wichtig, den besten Berater mit genügend Fachwissen und Erfahrung einzustellen. Hier sind also ein paar Fähigkeiten, auf die Sie achten sollten:

  • Agile Methodik: Dies ist ein Softwareentwicklungsansatz, der als eine hervorragende Methode zur Entwicklung eines digitalen Produkts gilt. Sowohl die Denkweise als auch die Techniken können das Wachstum eines Produkts fördern, indem sie dessen Qualität und die Geschwindigkeit der Bereitstellung und Verteilung verbessern. Einfach ausgedrückt, bieten agile Techniken einen Weg zur Verbesserung des Wertangebots eines digitalen Produkts. Ein Berater für digitales Produktmanagement sollte über gute Kenntnisse der agilen Methodik und ihrer Komponenten wie Scrum verfügen und auch in der Lage sein, Teammitglieder in Bezug auf ihre Prinzipien zu coachen. Dadurch wird eine agile Umgebung geschaffen, in der jedes Teammitglied seinen Beitrag unter Verwendung agiler Prinzipien optimiert, um das Wachstum eines digitalen Produkts zu fördern.
  • A/B-Testing: Dies ist eine der wichtigsten Techniken, die ein Berater kennen muss. A/B-Tests ermöglichen es Unternehmen, ein kundenorientiertes Angebot zu erstellen. Das geht über das Aussehen des Produkts hinaus. Es zeigt die besten Preismodelle und das passende UX-Design, das ein Produktangebot rechtfertigt. Ein Stratege sollte wissen, wie man diese Untersuchung durchführt und nach den Ergebnissen die weitere Produktentwicklung implementiert.
  • User Experience (UX): UX ist entscheidend für den Erfolg eines jeden digitalen Produkts. Sie hilft Unternehmen, ihr Produktangebot auf die Bedürfnisse und Wünsche ihrer Zielgruppen auszurichten. Gleichzeitig bezieht sie die Visionen des Unternehmens mit ein. Ein Berater für digitales Produktmanagement muss ein tiefes Verständnis von UX haben und wie es in Bezug auf digitale Produkte funktioniert.
  • Digitales Marketing: Da der Berater speziell mit digitalen Produkten zu tun haben wird, hilft zumindest ein grundlegendes Verständnis von digitalem Marketing, um die Bedürfnisse der Kunden zu ermitteln. Dies wird dem Unternehmen durch den Experten dabei helfen, ein Angebot zu entwickeln, das diese Bedürfnisse befriedigt. Zusätzlich kann der Manager mit dem Wissen über digitales Marketing eine Strategie vorschlagen, die festlegt, wie ein solches Produkt von der Produktentwicklung an zu seinen Zielen kommt.
  • Kenntnis der wichtigsten Trends und Vorhersagen im Internet: Unternehmen innovieren durch wichtige Markttrends, um der Konkurrenz einen Schritt voraus zu sein. Wichtige Markttrends sind für die Gestaltung eines digitalen Produkts unerlässlich, da sie sich typischerweise um die unerfüllten Bedürfnisse und sich ändernden Anforderungen der Kunden drehen. Sie benötigen einen Berater für digitales Produktmanagement, der über die wichtigsten Branchentrends auf dem Laufenden ist, insbesondere über eine große Chance mit begrenztem Risiko, die ein Unternehmen nutzen kann. Ein Bonus, wenn der Spezialist Trends vorhersagen kann, die ein Unternehmen in der Zukunft nutzen kann.
  • Codierung: Dies ist keine Fähigkeit, die ein "Must-have" ist. Der Berater für digitales Produktmanagement ist nicht direkt für die Erstellung des eigentlichen digitalen Produkts verantwortlich. Diese Aufgabe fällt auf die Schultern des Produktentwicklers. Dennoch sollte der Experte über grundlegende Kenntnisse in Sachen Coding verfügen, um eine nahtlose Zusammenarbeit zwischen den Teammitgliedern zu gewährleisten. Mit diesem Wissen kann er dem Entwickler mögliche Implementierungen empfehlen, die er in das Produkt einbauen kann.
  • Visueller Entwurf: Ähnlich wie bei der Codierung sollte der Stratege für digitale Produkte auch verstehen, wie das Design funktioniert und welchen Beitrag es dazu leistet, die emotionale Bindung der Kunden an ein Produkt zu verstärken. Der Berater für digitales Produktmarketing muss mit dem Designer zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass das digitale Produkt visuell ansprechend genug für die Zielgruppe ist. Darüber hinaus wäre die Kenntnis von Design-Tools ein großes Plus.

Fazit

Ein digitales Produkt ist eine Chance für Unternehmen, die Technologie zu nutzen und Möglichkeiten im digitalen Zeitalter zu schaffen. Die Menschen orientieren sich schnell in Richtung des digitalen Universums und brauchen Produkte, die ihnen helfen, sich darin zurechtzufinden. Durch Consultport kann sich Ihr Unternehmen mit Beratern für digitales Produktmanagement verbinden, die dieses digitale Universum vollständig verstehen und Ihr Unternehmen bei der Entwicklung eines digitalen Produkts, das Ihre Kunden wirklich benötigen, unterstützen können.

Sind Sie bereit loszulegen?