Abonnieren Sie unseren Blog

Wie man mit dem CAGE-Modell internationalen Erfolg erzielt

Blog Kategorie:
Veröffentlicht am:
Oktober 21, 2021
Lesezeit:
8 minutes
Gizela
Gizela hat bereits fast zwei Jahrzehnte Erfahrung in der digitalen Umwelt und wartet eifrig auf den Tag, geklont zu werden, um endlich alle Aufgaben ihrer täglichen To-Do-Liste erledigen zu können.

Ist Ihr Unternehmen bereit, in neue Regionen und Länder zu expandieren? Die Aussicht, die treue Kundschaft eines neuen Marktes zu gewinnen, erscheint zunächst aufregend, aber haben Sie die CAGE-Analyse durchgeführt?

Unternehmensstrategen und Vertriebsmanager blicken auf internationale Giganten wie Total, Apple und Coke und wünschen sich, deren langjährigen Erfolg zu imitieren. Laut einer Studie der Harvard Business School gelingt es nur sehr wenigen Unternehmen, global tätig zu werden. Es dauert bis zu 10 Jahre Widmung und Verkauf auf ausländischen Märkten, um wenigstens 1 % Rendite zu erzielen.

Dieser Artikel bietet eine leicht verständliche Erklärung des CAGE-Konzepts. Wir werden die Grundlagen von CAGE als Strategie für die Expansion von Waren und Dienstleistungen auf einen ausländischen Markt betrachten.

Ist es Zeit, das CAGE-Konzept zur Ermittlung der internationalen Rentabilität anzuwenden?

Was ist das CAGE-Framework?

Das CAGE-Prinzip (auch CAGE Distance Framework genannt) ist ein quantitatives Instrument, das sich auf Gravitationsmodelle stützt, um den Abstand zwischen vier entscheidenden Säulen der Wirtschaft zu bestimmen. Es ist ein hervorragendes Analyseinstrument für Unternehmen, die interkontinentale Strategien mit dem Ziel einer groß angelegten Expansion ihrer Geschäfte entwickeln.

Das CAGE-Framework setzt sich aus 4 Elementen zusammen:

  • kulturelle Unterschiede
  • Administrative Unterschiede
  • Geografische Unterschiede
  • Wirtschaftliche Unterschiede

Mit der CAGE-Analyse wird ermittelt, welche bedeutenden Entwicklungen und Herausforderungen sich ergeben, wenn ein Unternehmen in einen neuen Markt eintritt.

CAGE-Analyse

Die Weltwirtschaft steht derzeit unter starkem Druck und es ist zwingend erforderlich, so viele Analysen zur Expansion in ausländische Märkte wie möglich durchzuführen. Die CAGE-Analyse wird die wichtigsten Unterschiede zwischen dem Heimatmarkt und den ausländischen Märkten aufzeigen, wenn es um Expansionsstrategien geht und die größten kulturellen, administrativen, geografischen und wirtschaftlichen Unterschiede hervorheben, die die Kosten und den Absatz im neuen Land beeinflussen.

„Wenn Sie global tätig werden, gelten in jedem Land, das Sie erreichen, andere Regeln. Was in Ihrem Land funktioniert, muss in einem anderen Land nicht unbedingt funktionieren. Es erfordert nicht nur Flexibilität, sondern auch ein Verständnis für die Kultur, in die man eintritt. Diejenigen, die erfolgreich sind, werden sich eine neue Denkweise aneignen und sich anpassen, um zu überleben.”

Beispiel für das CAGE Framework

Große internationale Unternehmen haben sich erfolgreich auf ausländische Märkte etabliert, aber der Preis, den sie dafür zahlen müssen, ist enorm, wenn sie nicht vorbereitet sind oder keine Kenntnisse über ihren neuen Markt haben.

Das CAGE-Framework untersucht folgende Aspekte:

Kulturelle Unterschiede

Kulturelle Unterschiede können sich auf die von Ihrem Unternehmen angebotenen Waren oder Dienstleistungen und deren Verwendung in verschiedenen Kulturen auswirken. Ein Beispiel für kulturelle Unterschiede ist die Frage, wie die Menschen im neuen Markt das Angebot des Unternehmens nutzen und interpretieren werden. Ein Beispiel: Das Erfrischungsgetränk Fanta hat in Botswana einen Pfirsichgeschmack und einen blumigen Geschmack in Japan, um sich den kulturellen Unterschieden anzupassen. Jeder ausländische Markt hat seine eigenen Vorlieben für Lebensmittel, Produkte und Marken. Diese kulturellen Unterschiede werden bestimmen, was im Rahmen der CAGE-Analyse angepasst werden muss, um ein lukratives Produkt oder Dienstleistung anzubieten.

Administrative Unterschiede

Administrative Unterschiede können sich aus den unterschiedlichen Genehmigungs- und Protokollverfahren in den einzelnen Ländern ergeben. Die Beantragung einer Genehmigung für die Erbringung einer Dienstleistung oder die Herstellung eines Produkts im Zielland kann sich stark von dem Verfahren im Heimatland unterscheiden. Ein Beispiel für die administrativen Unterschiede sind die Lizenzen und Genehmigungen im Zusammenhang mit der Produktion, den Dienstleistungen oder der Einfuhr von Waren. Jedes Land hat seine eigenen Regeln und Vorschriften, die es einzuhalten gilt, und die Frage, ob dies realisierbar und rentabel ist, entscheidet über den Erfolg des Unternehmens.

Geografische Unterschiede

Geografische Unterschiede wie der Zugang zur öffentlichen Infrastruktur in einem neuen Markt (oder Land), die physische Landschaft (für den Transport) oder Zeitzonenunterschiede können eine große Herausforderung darstellen, wenn man in eine Auslandsmarktstrategie investiert. Bei der CAGE-Analyse sollte berücksichtigt werden, ob das Produkt und die Dienstleistung für die vorgeschlagene Kundschaft zugänglich sein werden. Ist das Land weitläufig und abgelegen und bietet es wenig Möglichkeiten, sich mit dem Produkt/der Dienstleistung zu beschäftigen, oder sind die Städte und bewohnten Gebiete für den Handel geeignet und wird eine Nachfrage entstehen?

Wirtschaftliche Unterschiede

Der wirtschaftliche Unterschied zwischen einem industralisierten und einem Entwicklungsland ist kolossal und kann darüber entscheiden, ob die Dienstleistung oder das Produkt auf dem neuen Markt überlebensfähig ist.

Faktoren wie Produktion, Verpackung und Logistik sind wichtige Faktoren für die wirtschaftliche CAGE-Analyse. Sobald das Strategieteam die kulturellen, administrativen und geografischen Unterschiede bewertet hat, muss es feststellen, ob der neue Markt wirtschaftlich lebensfähig ist. Manchmal ist dies der Faktor, der es Unternehmen nicht erlaubt, einen neuen Markt zu erschließen, weil die Kosten zu hoch ansteigen.

Beispiel für eine fehlgeschlagene CAGE-Analyse

Unternehmen betrachten Auslandsgeschäfte als Chance für hohe Gewinne und neue Märkte durch die Zugänglichkeit des Internets und die Ausnutzung von Lücken auf dem aktuellen Markt. Bei ihrem Streben nach Globalisierung übersehen viele Unternehmen die Besonderheiten des internationalen Geschäfts.

Hier ein Beispiel dafür, wie eine fehlende gründliche CAGE-Analyse einen Hersteller von Babyprodukten auf einem neuen Markt zum Scheitern brachte.

saying no more, Wie man mit dem CAGE-Modell internationalen Erfolg erzielt

Der amerikanische Babyartikel-Gigant Gerber hat in Afrika eine Reihe von Babynahrungsprodukten eingeführt. Die Babynahrungslinie sollte afrikanische Verbraucher in Entwicklungsgebieten mit schneller und nahrhafter Babynahrung versorgen. In einem Land, das von Armut und Unterernährung geprägt ist, würde die Babynahrungslinie durchaus Sinn machen, allerdings war die Babynahrung zunächst nicht erfolgreich. Nachdem das Team eine CAGE-Analyse durchgeführt hatte, stellte sich heraus, dass es sich um etwas sehr Bizarres handelte.

Das Gerber-Team stellte fest, dass der afrikanische Markt weitgehend analphabetisch war und daher die Beschreibungen auf den Etiketten nicht verstehen konnte und dachte, die Nahrung war von Babys gemacht worden. Wie seltsam! Die Verbraucher zögerten, Lebensmittel mit dem Bild eines Babys zu kaufen, während auf dem lokalen Markt Produkte mit Bildern der Inhaltsstoffe des Produkts wie Gemüse, Hühnchen usw. verkauft wurden. Ein wichtiger Aspekt der kulturellen Unterschiede war der Verlust von Tausenden von Dollar für Marketing, Versand und Lagerhaltung, nur um festzustellen, dass der lokale Markt nicht begeistert war, „Baby"-Nahrung zu konsumieren.

Die Umetikettierung und Umverteilung hätte verhindert werden können, wenn das Expansionsteam von Gerber eine gründliche CAGE-Analyse durchgeführt hätte.

Brauchen Sie Hilfe bei der Überwindung von Grenzen?

Die CAGE-Analyse ist ein nützlicher und leistungsfähiger Ansatz, um die Expansion eines Unternehmens zu rationalisieren und analytisch zu betrachten. Die eingehende Analyse kann eine gewaltige Aufgabe sein, aber mit Hilfe des Internationalization Strategy Kurs der Consultport Academy werden Sie ein Verständnis des CAGE-Prinzips und dessen Auswirkungen auf Ihr Unternehmen sowie die Instrumente zur Bewertung der verschiedenen Unterschiede, die sich auf die Expansion auswirken werden, erwerben.